Glauben heißt nicht wissen. Klimawandel zwischen Hype und Fakten.

In diesem Podcast sprechen wir mit Alexander Ohms von der ZAMG Salzburg über die direkten Auswirkungen der Klimakrise und suchen die Grenze zwischen menschgemachten und natürlichen Veränderungen. Dabei setzen wir uns mit Umweltkatastrophen ebenso wie mit dem österreichischen Wintertourismus auseinander und schauen, ob und was Einzelne zum Schutz der Umwelt beitragen können. Ermöglicht von Dialog 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.